Wolfsmutter.com - Abenteuer Feminismus
Ein Frauen-Portal zu neuen Wegen, abseits der Nebenstraßen!

KALENDER

Chronik für das Jahr 2001

02.01.
Berlin: Erstmals in der Geschichte der Bundeswehr treten insgesamt 244 Frauen zur freiwilligen Grundausbildung an der Waffe an. Bislang arbeiteten Frauen in der Bundeswehr nur als Ärztinnen, Sanitäterinnen oder Musikerinnen. Die völlige Öffnung der Bundeswehr für Frauen war am 11.1.2000 von der Elektroingenieurin Tanja Kreil vor dem Europäischen Gerichtshof erstritten worden. Am 27.10.2000 hatte der Bundestag daraufhin das Grundgesetz geändert.

08.04.
Suzuka: Katja Poensgen aus Heppenheim geht als erste Frau in der Geschichte der Motorrad-Weltmeisterschaft an den Start eines 250 ccm-Rennens. Die Aprilia-Pilotin erreicht Rang 22 und lässt damit alle Kritiker verstummen.

17.04.
Vera Brühne (geb. 1910) stirbt in einem Münchner Krankenhaus. Sie war am 5. Juni 1962 in einem aufsehenerregenden Indizienprozeß für schuldig befunden worden, den Arzt Otto Praun und seine Haushälterin Elfriede Kloo erschossen zu haben. Viele Fragen blieben jedoch ungeklärt. Nach 18 Jahren Haft wurde sie begnadigt.

20.05.
Cannes: Die französischen Schauspieler Isabelle Huppert wird für ihre Leistungen in dem Film "Die Klavierspielerin" als beste Darstellerin gewürdigt. Die Verfilmung des Romans von Elfriede Jelinek erhält auch den Großen Preis des Festivals.

23.06.
Berlin: 500 000 Lesben und Schwule ziehen - vielfach bunt kostümiert - am traditionellen Christopher Street Day vom Kurfürstendamm zur Siegessäule im Tiergarten. Die Parade steht unter dem Motto Berlin stellt sich quer gegen Rechts.

26.06.
Mannheim: Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg weist die Berufungsklage einer muslimischen Lehrerin ab, die sich geweigert hatte, im Unterricht ihr Kopftuch abzulegen. Deshalb war sie nicht in das Beamtenverhältnis übernommen worden. Nach Auffassung der Mannheimer Richter habe bei Lehrern die staatliche Neutralitätspflicht Vorrang vor der Religionsfreiheit. [Und wie ist das mit unterrichtenden Nonnen? fragt sich die Redaktion]

27.06.
München: Das Landgericht München spricht der früheren Sprinterin Katrin Krabbe 1,5 Mio. DM Entschädigung zu. Der Leichtathletik-Weltverband hatte eine Sperre Krabbes wegen Medikamentenmissbrauchs unzulässig um zwei Jahre verlängert.

07.07.
Ulm: Durch ein Golden Goal im Finale gegen Schweden gewinnt die deutsche Fußballnationalfrauschaft die Europameisterinnenschaft.

26.08.
Istanbul: Die Polizei löst eine Friedensdemonstration kurdischer und türkischer Frauen auf und verhaftet zudem mehrere Demonstrantinnen, nachdem die Frauen versucht haben, eine Erklärung an die Medien in kurdischer Sprache abzugeben. Die Benutzung des Kurdischen in öffentlichen Sendungen ist in der Türkei per Gesetz verboten.

08.09.
Venedig: Die indische Regisseurin Mira Nair wird für ihren Film Monsoon Wedding mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.

29.09.
Berlin: Die Frauen-Union, die Frauenorganisation der CDU, wählt die 51-jährige Maria Böhmer zu ihrer Vorsitzenden. Böhmer ist Nachfolgerin der ehemaligen Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth, die das Amt 15 Jahre lang innehatte.

30.09.
Beim 28. Berlin-Marathon bleibt die japanische Olympiasiegerin Naoko Takahashi als erste Frau mit 2 Stunden, 19 Minuten und 46 Sekunden unter der magischen Grenze von zwei Stunden und 20 Minuten und erzielt damit einen neuen Weltrekord, mit dem sie die bisherige Bestzeit der Kenianerin Tegla Loroupe um 48 Sekunden unterbietet. Loroupe wird Zweite vor der Berlinerin Katrin Wessel. Am größten deutschen Laufspektakel nahmen rund 44,000 Sportler aus 85 Ländern teil.

12.10.
Dublin: Mary Robinson, UN-Menschenrechtskommissarin, fordert die USA zu einer Pause bei ihren Luftangriffen auf Ziele in Afghanistan auf, damit Millionen Flüchtlinge versorgt werden können.

19.10.
Berlin: Ein Gesetz, auf dessen Grundlage die rd. 400 000 Prostituierten in Deutschland sich u.a. sozialversichern können, verabschiedet der Bundestag.

27.10.
Darmstadt: Die österreichische Lyrikerin Friederike Mayröcker nimmt den Büchner-Preis entgegen.

27.10.
Nîmes: Bei der Fecht-WM holt die deutsche Degenfechterin Claudia Bokel Gold.

31.10.
Innsbruck: Die französische Ski-Weltmeisterin Régine Cavagnoud erliegt den schweren Verletzungen, die sie sich zwei Tage zuvor bei einem Trainingsunfall auf dem Pitztaler Gletscher in Österreich zugezogen hat.

Es gibt 3788 Einträge in unserer Datenbank

Wolfsmutter.com: nach oben
_._