KALENDER

Chronik für das Jahr 1976

01.01.
Eine Gesetzesänderung bestimmt in Österreich, daß Frauen nach der Eheschließung weiterhin ihren Geburtsnamen führen dürfen.

12.01.
gestorben (in Wallingfort bei Oxford in England): Die englische Kriminal-Schriftstellerin  Agatha Christie (*15.9.1890 in Torquay).

13.01.
Als erste Frau dirigiert Sarah Caldwell an der New Yorker Metropolitan Opera.

12.02.
Mit den Stimmen der SPD- und FDP-Fraktionen verabschiedet der Deutsche Bundestag ein Reformgesetz zum Paragraphen 218. Danach kann der Schwangerschaftsabbruch in den ersten drei Monaten auch bei einer sozialen Notlage der Frau straffrei bleiben.

15.02.
In Innsbruck enden die XII. Olympischen Winterspiele, bei der Rosi Mittermaier zweimal Gold mitnimmt.

16.03.
Im Hamburger Baader-Meinhof-Prozeß wird Irmgard Möller zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt.

20.03.
In San Francisco (US-Bundesstaat Kalifornien) spricht ein Geschworenengericht die wegen Bankraubs angeklagte Verlegerstochter Patricia Hearst schuldig.

24.03.
Die argentinische Präsidentin Isabel Peron wird vom Militär gestürzt, verhaftet und für fünf Jahre unter Hausarrest gestellt.

13.04.
Die Zeitungsverlegerstochter Patricia Hearst wird in San Francisco wegen Bankraubes zu 35 Jahren Gefängnis verurteilt.

16.04.
Die indische Regierung gibt in Neu-Delhi neue Richtlinien für eine staatlich verordnete Geburtenkontrolle bekannt. So soll das Mindestalter für Eheschließungen heraufgesetzt und eine Kampagne für Sterilisation eingeleitet werden.

22.04.
Die Fernsehjournalistin Barbara Walters von der Fernsehstation ABC wird als erste Frau in den USA Leiterin einer Nachrichtenredaktion. Mit einem Jahresgehalt von 1 Mio. US-Dollar (2,6 Mio. DM) ist sie die höchstbezahlte Journalistin der Vereinigten Staaten.

09.05.
Die als Terroristin angeklagte Ulrike Meinhof begeht in der Haft Selbstmord

29.05.
Das Theaterstück "Sonntagskinder" von Gerlind Reinshagen wird am Württembergischen Staatsschauspiel in Stuttgart uraufgeführt.

05.06.
Bei den Schwimm-Meisterschaften der DDR in Berlin (Ost) stellen die Frauen insgesamt 14 neue Weltrekorde auf, fünf davon erkämpft sich die 17jährige Kornelia Ender.

13.06.
Die Leichtathletin Inge Helten aus der Bundesrepublik Deutschland läuft in Fürth mit 11,04 sec Weltrekord über 100 m.

24.06.
Imogen Cunningham, Fotografin (USA) gestorben

02.07.
Wimbledon: Chris Evert (USA) schlägt im Finale die Australierin Evonne Cawley mit 6:3, 4:6, 8:6.

04.07.
Der Oberste Gerichtshof der USA bestätigt in Washington das Recht der Frau auf Abtreibung innerhalb einer bestimmten Frist. Dabei ist die Abtreibung auch ohne Zustimmung des Ehemannes zulässig.

14.08.
In Belfast fordern 10.000 Frauen - Katholikinnen wie Protestantinnen - unter dem Motto "Mothers for Peace" die Beendigung des nordirischen Bürgerkriegs.

25.08.
Nach einer in New York (USA) veröffentlichten Untersuchung der Vereinten Nationen haben die Bundesrepublik Deutschland und die DDR die niedrigsten Geburtenraten der Welt. Auf 1000 Einwohner kommen im Durchschnitt nur 10,1 bzw. 10,6 Neugeborene.

25.09.
Brigitte McKenne, eine der Initiatorinnen der Bewegung Frauen für den Frieden, wird bei einem Anschlag in der nordirischen Hauptstadt Dublin schwer verletzt.

26.09.
Die am 13. April wegen ihrer Beteiligung an Banküberfällen gegen die Millionärstochter Patricia Hearst verhängte Haftstrafe wird von einem US-amerikanischen Berufungsgericht von 35 auf 7 Jahre verkürzt.

29.09.
In Den Haag verabschiedet das niederländische Parlament ein Gesetz, das Frauen das Recht auf Abtreibung in staatlich anerkannten Kliniken einräumt.

23.10.
In Belfast stören Angehörige der katholischen Untergrundorganisation IRA einen Demonstrationszug von rund 15 000 Frauen, die für eine friedliche Lösung des Nordirland-Konflikts eintreten. Dabei werden mehr als 40 Personen verletzt.

25.10.
Als erster Tennisspielerin der Welt ist es nach Angaben des US-Tennisverbandes der 21jährigen Chris Evert (USA) gelungen, in ihrer Karriere Preisgelder in einer Höhe von mehr als 1 Mio. DM zu gewinnen.

01.11.
In Berlin (West) wird das erste sog. Frauenhaus eröffnet, in dem Frauen Zuflucht finden, denen Gewalt von Männern angetan wurde.

03.11.
In einem Interview erklärt der Leiter der Bremer Verkehrsfliegerschule, daß die Lufthansa Frauen im Cockpit weiterhin strikt ablehnt.

21.11.
Die wegen Bankraub am 13. April zu 35 Jahren Haft verurteilte und später zu sieben Jahre Gefängnis begnadigte US-amerikanische Verlegerstochter Patricia Hearst wird gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt.

02.12.
1976: Jennifer Robinson, kanad. Eiskunstläuferin, Kanadische Meisterin 1994 und 1999, geboren

09.12.
Im französischen Wintersportort Val d`Isere gewinnt die schweizerische Skiläuferin Lise-Marie Morerod im Riesenslalom das erste Weltcuprennen der Saison 1976/77.

12.12.
Die Sängerin und Schauspielerin Nina Hagen emigriert aus der DDR in die BRD.

Es gibt 3788 Einträge in unserer Datenbank

powered by wolfsmutter.com powered by Wolfsmutter.com
Ventolin online ventolin store. Cheap online meds buy